Wir hatten keine Torte. Wir hatten keinen Champagner, und den Fotoapparat habe ich auch vergessen. Es war eine historische Vereinsvorstandssitzung. Unser Antrag auf das Betreiben der Schule in eigener Regie ist genehmigt! Hurra, hurra, hurra! Aber nein, in Nordschweden wird aus solchem Anlass nicht auf dem Tisch getanzt, auf dem Tisch standen wie üblich Kaffeetassen, eine Tüte halbfeuchter Waffeln mit Zitrusgeschmack und die Zettel mit der Tagesordnung dieser historischen Sitzung. Vor neun Monaten haben wir den Verein gegründet und nun ist die Geburtsstunde für die freie Schule Kvarnå in Niemisel. Was nun als erstes tun? Sollen wir die Schulgebäude kaufen? Wer soll darüber mit der Kommune verhandeln? Sollen wir selbst einen Schulbus kaufen und einen Busfahrer anstellen? Und sonst und überhaupt. Nun gut, dass wir keine Torte und keinen Schampus hatten. Sonst hätten wir wohl aus lauter Übermut gleich zwei Busse gekauft! Nein, so ging alles seinen routinierten Gang: Arbeitsaufträge für die Arbeitsgruppen, Infoabende, Verhandlungen, nächste Vorstandssitzung und Rechenschaftsbericht über alles. Jetzt wird es ernst!

Glädje på allvar

Vi hade ingen tårta. Vi hade ingen champagne heller och kameran har jag dessvärre också glömt. Det var ett historiskt föreningsmöte. Ansökan om att få bedriva friskolan godkändes! Hipp hipp hurra! Men icke dansar man på bordet vid såna tillfällen i Norrland. Nej. På bordet fanns kaffekoppar, en påse med halvblötta vafflor typ citronsmak och alla dagsordningspapper. Det var för nio månaders sedan vi bildade föreningen Efik och nu förlossas snart Kvarnå friskolan i Niemisel! Vad ska vi göra först? Ska vi köpa skolbyggnaden? Eller inte? Ska vi köpa en buss? Eller inte? Och vad ska vi tänka på sen..och så vidare. Vad bra att vi inte hade nån tårta eller champagne, annars så hade vi kanske redan köpt två bussar! Nej nej. Allt pågick som vanligt med uppdrag till de olika arbetsgrupper, infomöten som ska hållas och allt annat som ska rapporteras till nästa styrelsemötet. Nu är det allvar!