Ein Auto auf dem Dach liegend. Wie ist das wohl passiert? Erinnerte irgendwie an eine Erzählung von Stig Dagerman. „Es ist ein leichter Tag, und die Sonne steht schräg über der Ebene. Es ist der glückliche Morgen eines schlimmen Tages, denn an diesem Tage… Nachher ist alles zu spät. Nachher steht ein blaues Auto quer auf der Landsstraße, und eine schreiende Frau nimmt die Hand von ihrem Mund, und die Hand blutet.“ (Ein Kind töten, 1948) War es so? Oder vielmehr wie so oft Leichtsinn unter Alkoholeinfluss? Passiert jedenfalls auf der weiten Ebene der zugefrorenen Ostsee.