Da ahnt man nichts Böses beim Mittagsspaziergang am Bach und plötzlich taucht es auf, das Ungeheuer. Grosse Glubschaugen und ein breites Maul, aber irgendwie ganz friedlich liegt es da und scheint auf bessere Zeiten zu warten. Oder?